Stellenangebote aus dem Bereich der schulbezogenen Stellen

Eine Bewerbung auf eine schulbezogene Stellenausschreibung setzt immer auch eine Bewerbung auf die allgemeine Bewerberliste voraus (s. a. Benutzerhinweise --> Kurzanleitung für Online-Bewerbung)!

!!Wichtig!! Für jede Ausschreibung, die Sie mit Ihrer Online-Bewerbung auf Einstellung verbinden, wird ein Link für ein pdf-Dokument angezeigt. Sie müssen dieses "Pflichtanschreiben" ausdrucken, unterschreiben und mit den anderen Bewerbungsunterlagen innerhalb der Bewerbungsfrist an die Schule senden. Eine Einbeziehung in das Auswahlverfahren ohne Übersendung dieses Vordrucks an die jeweilige Schule ist nicht möglich!

Hinweise:

  • Auf Ausschreibungen für das Lehramt Grundschule können sich auch Bewerberinnen und Bewerber mit dem Lehramt Grund-, Haupt- und Werkrealschulen bewerben.

  • auf Ausschreibungen für das Lehramt Werkreal-, Haupt-- und Realschulen können sich auch Beweberinnen und Bewerber mit dem Lehramt Grund-, Haupt- und Werkrealschulen, wenn es sich um eine Stelle an einer Haupt-, Werkreal- oder Gemeinschaftsschule handelt, bzw. mit dem Lehramt Realschule, wenn es sich um eine Stelle an einer Realschule bzw. an einer Gemeinschaftsschule handelt, bewerben.
    Bewerberinnen und Bewerber mit dem Lehramt Grund-, Haupt- und Werkrealschulen können sich nicht auf Stellen an Realschulen bewerben. Bewerberinnen und Bewerber mit dem Lehramt Realschule können sich nicht auf Stellen an Haupt- und Werkrealschulen bewerben.

  • auf Ausschreibungen für das Lehramt Sonderpädagogik können sich auch Bewerberinnen und Bewerber mit dem Lehramt Sonderschulen bewerben.

  • auf Stellenausschreibungen von Grundschulen für Gymnasiallehrkräfte können sich gymnasiale Lehrkräfte bewerben. Diese können im Rahmen einer berufsbegleitenden laufbahnqualifizierenden Zusatzausbildung die Lehrbefähigung für das Lehramt Grundschule erwerben. Bei einem erfolgreichen Abschluss können die Lehrkräfte - bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen - in ein Beamtenverhältnis auf Probe als Grundschullehrkraft in Bes. Gr. A 12 übernommen werden. Die Beschäftigung erfolgt zunächst im Tarifbeschäftigtenverhältnis mit der auflösenden Bedingung der erfolgreichen Absolvierung der laufbahnqualifizierenden Zusatzausbildung. Weitere Details für die Einstellung von Gymnasiallehrkräften an Grundschulen - insbesondere die Zugangsvoraussetzungen - können Sie dem Lehrerportal www.lehrer-online-bw.de entnehmen.

Bei den Fachanforderungen in der Ausschreibung muss das studierte Fach (2. Lehramtsprüfung) dem ausgeschriebenen Fach entsprechen.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Personen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.


« Ausblenden

Zurzeit sind keine Stellen ausgeschrieben [Mehr Informationen]

v