VAS – Versetzung auf schulbezogene Ausschreibung

Wenn Sie unbefristet im Schuldienst des Landes beschäftigt sind, stellen Sie hier online Ihren Versetzungsantrag im Rahmen der schulbezogenen Stellenausschreibungen. Bevor Sie die Maske aufrufen, müssen Sie die Stellen, für die Sie sich bewerben möchten, über den Menüpunkt 'Stellen - schulbezogene Stellen' (Link: https://www.lehrer-online-bw.de/Sbs) in die Merkliste übernehmen.

Den Belegausdruck dieser Dateneingabe geben Sie unterschrieben bei Ihrer Schulleitung ab. Die erforderlichen Anlagen sind für alle Ausschreibungen einmalig im LOBW-Portal hochzuladen. Sie stehen dann allen Schulen, für die eine Bewerbung erfolgt, zur Verfügung. Die Online-Meldung der Bewerbung auf die jeweils ausgeschriebene Stelle (sog. Plflichtanschreiben) sowie ggfs. ein individuelles Anschreiben, das auf die in der Ausschreibung angesprochenen Qualifikationen eingeht, ist fristgerecht an die jeweilige Schule in Papierform zu übersenden. Eine Bewerbung per E-Mail oder CD ist unzulässig.
Vor einer Bewerbung sollten Sie die Benutzerhinweise Checkliste für Versetzungsbewerber aufmerksam lesen.
Aus Datensicherheitsgründen muss die Antragsstellung innerhalb einer Stunde abgeschlossen werden, ansonsten wird der Vorgang abgebrochen.

Um eine Versetzung zu beantragen müssen Sie eine oder mehrere Ausschreibungen in die Merkliste aufnehmen.

Eine Versetzung auf schulbezogene Ausschreibung beantragen.

Neuen Antrag stellen

Ihren Versetzungsantrag erweitern.

Antrag erweitern

Status Ihres vorhandenen Antrags abfragen.

Status abfragen
Inhalt wird geladen...